· Dokumentumok
előző   

REISE

 

ENTDECKE DIR EINE DEUTSCHSPRACHIGE STADT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Modultyp Projekte im Deutschunterricht

Zielgruppe Schüler von 14 bis 17 Jahren

Niveaustufe A2

Autorinnen Mikos Erzsébet, Laczóné Csima Anetta

 

 

 

 

 

2010.02.06. 

 

Modulbeschreibung

 

Modultyp Projekte im Deutschunterricht

 

inhalte des Moduls

in diesem Modul planen die Schüler in einem gemeinsamen Projekt ein Produkt, dass ihrer Meinung nach am besten geeignet ist, ihre stadt mit eigenen Augen vorzustellen.

 

Als alternative wurden eine von den Schülern geplante und durchgeführte Stadtrundfahrt, eine Präsentation und ein  Reiseführer beziehungsweise eine Ausstellung vorgeschlagen, die Schüler können (und sollten) aber auch selber nachdenken, und eventuell ein für die Klasse eher zutreffendes Produkt - also etwas völlig anderes - erstellen.

Die einzelnen Arbeitsschritte werden von den Schülern geplant und ausgeführt, wobei die Arbeitsschritte von dem Projektleiter koordiniert werden können.

Am Ende des Projektes fahren die Schüler nach Graz, das sie mit Hilfe einigen Aufgaben selbst entdecken.

Vor dem konkreten Projektanfang unterschreiben die Schüler einen Klassenvertrag, in dem die einzelnen Arbeitsschritte pro Sschüler aufgezählt sind. Am Ende des Projektes lesen die Schüler den Vertrag nochmals durch und vergleichen die übernommenen Aufgaben mit ihrer eigenen Leistung.

 

 

 

 

 

Ziele des Moduls :

effektive Suche nach Informationen anhand von vorgegebenen Kriterien und zur Ausführung einer konkreten Aufgabe in Gruppen / Paaren

 

Förderung der Schreibkompetenz

 

Förderung der visuellen Ausdrucksfähigkeit, des eigenen Stils und Geschmacks

 

Förderung der Aufgeschlossenheit und Bereitschaft zu spielen und zu spielerischen Aufgaben

 

Stärkung der Fähigkeit zur effektiven, konstruktiven und kooperativen Zusammenarbeit in Gruppen/Paaren

 

 

Vorgesehene Stundenzahl :46 Stunden

 

Zielgruppe: Schüler von 14 bis 17 Jahren

 

Niveaustufe A2

 

Vorkenntnisse ,Anknüpfungspunkte :  Landeskunde, Geographie, Geschichte,sprachliche Mittel, Kultur, Musik, Organisations - und Orientierungsfähigkeiten

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkte der Entwicklung

 

1. allgemeine Kompetenzen :Organisations - und Orientierungsfähigkeiten

 

2. Fremdsprachliche Kompetenzen:

 

-           die Schüler können in alltäglichen Bereichen auf einfache Art und Weise Informationen austauschen.

 

-           in Alltagssituationen nach Wesentlichen, auf Mengen-, Preis- oder Terminangaben basierenden Informationen fragen

und diese austauschen.

 

-           in einem Gespräch einfache Fragen beantworten und auf einfache Aussagen reagieren.

 

-           in Situationen wichtige Informationen für sich notieren.

 

-           vor Publikum mit kurzen eingeübten Wendungen etwas vortragen oder ankündigen.

 

-           in Texten mit Illustrationen und anderen Wort-Bild-Kombinationen die Hauptinformation(en) verstehen.

 

3. Förderung der kooperativen Kompetenzen

 

4. Förderung der Problemlösungskompetenz

 

5. Förderung der Diskussions-, Konsens- und Reflexionsfähigkeit

 

6. Zielorientierte Kooperation

 

7. Durchsetzungsvermögen trainieren

 

8. Förderung der visuellen Ausdrucksfähigkeit, des eigenen Stils und Geschmacks

 

9. Förderung der Kooperationsbereitschaft im Team

 

10. Förderung der Fähigkeit zur Selbsteinschätzung

 

11. Förderung der Fähigkeit zur subjektiven und wohlbegründeten Meinungsäußerung, sowie der Fähigkeit zur

     konstruktiven Kritik in der Zielsprache

 

12. Förderung des mündlichen Ausdrucks

 

13. Förderung des Leseverstehens

 

14. Förderung der Schreibkompetenz

 

 

 

 

 

2010.02.06.